18.03.2020 in Ratsfraktion

Antrag: Besondere Maßnahmen während der Phase des Kampfs gegen die Verbreitung des Corona-Virus

 

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben in den letzten Wochen und ganz verstärkt in den letzten Tagen eine hohe Dynamik und Dramatik entwickelt. Diese Maßnahmen, die vor allem ältere und vorbelastete Menschen schützen und das Gesundheitssystem nicht schlagartig überlasten sollen, sind aus Sicht der SPD-Fraktion unverzichtbar um Menschenleben zu retten. Dennoch stellen diese Maßnahmen Familien, Arbeitnehmer/innen, aber auch Unternehmen, Gastronomie und Einzelhandel vor nie gekannte Härten. Jede Bürgerin und jeder Bürger spürt die Auswirkungen ganz konkret und die Solidarität, das Verantwortungsbewusstsein und die Unterstützung der Gesellschaft ist gefragter als nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch den kommunalen Entscheidungsträgern kommt eine tragende und verantwortungsvolle Rolle zu. Hier gilt es, die Härten für Bürgerinnen und Bürger Eschweilers im Rahmen unserer kommunalen Mittel zumindest abzumildern.

15.03.2020 in Ortsverein

OV Weisweiler: Neuer Vorstand der SPD Weisweiler will sich geschlossen und mit Nachdruck einsetzen

 

Auf ihrer vor Kurzem stattgefundenen Mitgliederversammlung stand bei der Weisweiler SPD unter anderem die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Ortsvereinsvorsitzender Dietmar Krauthausen blickte in seinem Geschäftsbericht noch einmal auf die Aktivitäten der Weisweiler Genossen zurück.

Kassiererin Angelika Köhler gab einen umfassenden Bericht über die Finanzlage und konnte auf eine gesunde Kassenlage verweisen. Der Ortsvereinsvorstand wurde einstimmig entlastet. Die anstehenden Neuwahlen führten zu folgenden Ergebnissen. Gewählt wurden:

02.03.2020 in Wahlen

Kommunalwahl am 13. September 2020 - Wir sind bereit!

 

Die Stadtwahlkonferenz der SPD Eschweiler hat die Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion Nadine Leonhardt gestern Abend (18.03.2020) zur Bürgermeisterkandidatin gewählt. Bei der geheimen Wahl erhielt Nadine Leonhardt eine Zustimmung von 97 %.

Die 63 Delegierten aus den 6 Ortsvereinen der SPD Eschweiler wählten außerdem die Direkt- und Ersatzkandidat*innen in den 25 Wahlbezirken sowie die Reserveliste der SPD.

04.02.2020 in Wahlen

Vielfältige Aufgaben für Eschweiler

 
Nadine Leonhardt

Themencheck der Eschweiler Nachrichten / Eschweiler Zeitung vom 03.02.2020

Hier die Antworten unserer Fraktionsvorsitzenden und designierten Bürgermeisterkandidatin Nadine Leonhardt zum Themencheck der Eschweiler Nachrichten / Eschweiler Zeitung am 03.02.2020:

a) Welche Themen stellen Sie 2020 in den Vordergrund?

Gute Arbeit muss in Eschweiler bleiben – der Strukturwandel wird die wichtigste Herausforderung der nächsten Zeit. Gemeinsam mit allen Akteuren müssen wir jetzt die Weichen dafür stellen, gute Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Eschweiler zu halten. Daneben spielt die Mobilität in ihrer ganzen Vielfältigkeit eine große Rolle: Vom besseren ÖPNV und Radverkehr bis hin zu einer sinnvollen Nutzung des Autos. Familienleben, sozialen Zusammenhalt und Vereine zu stärken, bleibt weiterhin wichtige sozialdemokratische Aufgabe.

b) Welche Projekte liegen Ihnen darüber hinaus besonders am Herzen?

Besonders die Innenstadtentwicklung als lebendiger und vielfältiger Ort zum Einkaufen und Verweilen liegt uns am Herzen. Als „Stadt am Wasser“ haben wir große Potenziale vom Rathaus-Quartier über den Markt bis hin zur Fußgängerzone. Die beiden Teile der Innenstadt möchten wir vereinen und gemeinsam mit den Bürgern die Potenziale einer Umgestaltung der Inde und Indestraße nutzen. Auch die Digitalisierung aller Schulen sowie sozialer und bezahlbarer Wohnraum müssen vorangebracht werden.

18.01.2020 in Wahlen

Die Menschen in der Region beim Strukturwandel nicht alleine lassen!

 
Nadine Leonhardt

Vertreter der Bundesregierung trafen sich am vergangenen Mittwochabend im Bundeskanzleramt mit den Ministerpräsidenten der vom Kohleausstieg betroffenen Bundesländer und legten einen Fahrplan zum Kohleausstieg fest.

Dazu erklärt die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler und Bürgermeisterkandidatin, Nadine Leonhardt:

„Eschweiler ist in besonderem Maße von dem Strukturwandel in unserer Region betroffen. Als Stadt mit einem Kraftwerksstandort, werden wir große Herausforderungen zu bewältigen haben, wenn die Braunkohleverstromung hier vor Ort innerhalb der nächsten 10 Jahre vollständig endet."

Facebook

Mitmachen!