11.06.2018 in Ortsverein

OV Weisweiler: Krauthausen bleibt Vorsitzender

 
Dietmar Krauthausen

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Weisweiler

 

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Weisweiler standen die Neuwahl des Vorstandes und der Delegierten für verschiedene Parteigliederungen im Vordergrund.

Bürgerdialog

In seinem Geschäftsbericht gab Dietmar Krauthausen einen Überblick über die Aktivitäten des Ortsvereins in den vergangenen zwei Jahren. Als Schwerpunkte nannte er den Bürgerdialog zur geplanten Umgestaltung der Windkraftanlagen auf der Halde Nierchen, die Teilsanierung des Hubert-Rössler-Weges, die Verlegung des Spielplatzes vom Schützenplatz neben die Festhalle Weisweiler und den Sozialen Wohnungsbau an der Dürener Straße. „Auch in Zukunft“ so Krauthausen, „werden wir an der Gestaltung unseres Stadtteiles mit den Bürgern arbeiten.“

 

 

18.05.2018 in Ortsverein

OV Süd: Eine besondere Ehre für den „Mister 60 plus“

 

Friedrich Piehler ist ab sofort Ehrenmitglied, Heinz Hesseler erhält eine Urkunde für seine 50-jährige Parteitreue . Diskussion mit Claudia Moll.

Im Rahmen eines lockeren Frühstücks ehrte der SPD-Ortsverband Eschweiler Süd nun langjährige Mitglieder. Nicht nur OV-Vorsitzender Georg Maier, sondern auch MdL Stefan Kämmerling und MdB Claudia Moll gratulierten den Jubilaren und richteten Grußworte an die versammelten Mitglieder. Friedrich Piehler wurde zum Dank für sein Engagement zudem zum Ehrenmitglied ernannt.

 

14.05.2018 in Ortsverein

OV Mitte: Optisch ansprechend – und frei von Verletzungsgefahren

 

Stark frequentierte Spielplätze Erfststraße und Krottshäuser modernisiert. Holzsplitter im Finger sind Vergangenheit.

Nach mehreren Ortsterminen der SPD-Ratsmitglieder Klaus Fehr und Monika Medic in Zusammenarbeit mit dem Jugendamtsleiter Jürgen Termath wurden die beliebten Spielplätze Erfstraße und Krottshäuser in Röhe durch den beharrlichen Einsatz aller Beteiligten nun fachgerecht ausgebessert, modernisiert und instand gesetzt.

 

02.05.2018 in Ortsverein

OV West: Via Sandberg ins Parkhaus am Bahnhof

 

SPD schlägt Alternative zu Parkhausbau neben dem Bahnhofsgebäude vor. Zufahrt von Süden wichtig, wenn Tunnel Stich gesperrt ist.

Dass der Hauptbahnhof alles andere als ein Aushängeschild für die Indestadt ist, ist bekannt. Dass die Parkplätze rundum ständig überfüllt sind, ebenfalls. Beides könnte sich bald ändern. Denn die Bahn will noch in diesem Jahr damit beginnen, den Bahnhof gründlich zu erneuern: mit neuen höheren Bahnsteigen, die ein bequemes Ein- und Aussteigen in die Regionalzüge der neuen RRX-Generation ermöglichen, mit barrierefreiem Zugang mittels zweier Aufzüge, einer überarbeiteten Personenunterführung, einem neuen Bahnsteigdach am Hauptgebäude, vier Wetterschutzhäusern an den Gleisen 3 und 4 und anderem mehr.

 

09.04.2018 in Ortsverein

OV Mitte: Entwicklung - Ehemalige Tennisplätze Jahnstraße

 

Der Ortsverein Eschweiler-Mitte hat sich mit dem Gelände der ehemaligen Tennisplätze an der Jahnstraße beschäftigt, wo der Pflegedienst CURA einen neuen Betriebsstandort errichten wird und wo im östlichen Teil ein hochwertiger, stadtnaher Wohnkomplex mit 32 barrierefreien Wohnungen entstehen soll.

In einem Schreiben an Bürgermeister Rudi Bertram formuliert der Ortsverein verschiedene Anregungen, die dazu beitragen könnten, das zukünftig wahrscheinlich höhere Verkehrsaufkommen in diesem Gebiet zu bewältigen.

Antrag als PDF-Dokument anzeigen

 

Facebook

Mitmachen!