OV Weisweiler: Krauthausen bleibt Vorsitzender

Veröffentlicht am 11.06.2018 in Ortsverein

Dietmar Krauthausen

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Weisweiler

 

Bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Weisweiler standen die Neuwahl des Vorstandes und der Delegierten für verschiedene Parteigliederungen im Vordergrund.

Bürgerdialog

In seinem Geschäftsbericht gab Dietmar Krauthausen einen Überblick über die Aktivitäten des Ortsvereins in den vergangenen zwei Jahren. Als Schwerpunkte nannte er den Bürgerdialog zur geplanten Umgestaltung der Windkraftanlagen auf der Halde Nierchen, die Teilsanierung des Hubert-Rössler-Weges, die Verlegung des Spielplatzes vom Schützenplatz neben die Festhalle Weisweiler und den Sozialen Wohnungsbau an der Dürener Straße. „Auch in Zukunft“ so Krauthausen, „werden wir an der Gestaltung unseres Stadtteiles mit den Bürgern arbeiten.“

 

Als Zukunftsprojekte nannte er die Fortführung der Sanierung des Hubert-Rössler-Weges; Anlegung eines Wegestückes parallel der Inde, von der Fußgängerbrücke über die Inde im Kulturpark, Richtung Reitanlage. Ebenfalls geplant: die Teilreparatur der Stadionstraße vor den Häusern linke Straßenseite Richtung Stadion; Weiterführung des Sozialen Wohnungsbau in Kommunaler Trägerschaft auf dem Eckgrundstück Dürener Straße/In der Krause und die Aktivierung des Bebauungsplanes Stadionstraße; sowie die Entwicklung der Ortsmitte um den Bereich der Sparkasse.

Der neue Vorstand

„Weiterhin“, so Dietmar Krauthausen, „wollen wir unseren Ortsverein attraktiv für Neumitglieder machen und auch für diejenigen, die einfach mal vorbeischauen und neugierig sind, was wir so machen und wie politische Arbeit vor Ort passiert.“

Über die finanzielle Situation des Ortsverein gab Kassiererin Angelika Köhler in ihrem Kassenbericht Rechenschaft ab. „Der Ortsverein steht finanziell auf festen Füßen und ist für kommende Aufgabenstellungen gewappnet“, so das Fazit der Kassiererin.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde die Neuwahl mit folgenden Ergebnissen abgehalten: Vorsitzender: Dietmar Krauthausen; stellvertretende Vorsitzende: Andrea Bodelier, Walter Bodelier, Marvin Stevens; Geschäftsführer: Thomas Schepp; stellvertretender Geschäftsführer: Fabian Neffgen; Kassiererin: Angelika Köhler; stellvertretender Kassierer: Hans Köhler. Als Beisitzer wurden gewählt: Fin Bodelier, Markus Bürger, Elisabeth Hammes, Bernd Schwuchow, Norbert Buhl, als Revisoren Elke Lohmüller und Herbert Schaaf.

Dank für die Arbeit

Nadine Leonhardt, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, gratulierte dem neugewählten Vorstand und dankte dem Ortsverein für seine konstruktive und solidarische Zusammenarbeit.

(Quelle: Eschweiler Nachrichten / Eschweiler Zeitung vom 26.05.2018)

 
 

Facebook

Mitmachen!