Eschweilerinnen und Eschweiler spenden mehrere Wagenladungen Lebensmittel für die Eschweiler Tafel

Veröffentlicht am 11.04.2020 in Stadtverband
 

Die SPD Eschweiler hat der Eschweiler Tafel mehrere Wagenladungen Lebensmittelspenden der Eschweiler Bürgerschaft übergeben. Nach dem Aufruf der SPD, der Eschweiler Tafel haltbare Lebensmittel zu spenden, hatten die SPD-Ortsvereine Mitte, Weisweiler, Süd, Kinzweiler, West und Dürwiß / Neu-Lohn die Spenden am Gründonnerstag in den Stadtteilen entgegengenommen.

Mit den Spenden hat die Eschweiler Tafel ihr Lager auffüllen können und verfügt jetzt wieder über einen Grundstock an haltbaren Lebensmitteln.

Die Vorsitzende der Eschweiler Tafel Karin Schmaling zeigte sich anlässlich der großen Spendenbereitschaft der Eschweilerinnen und Eschweiler sehr dankbar.

„Es ist großartig, dass so viele Bürgerinnen und Bürger unserem Aufruf gefolgt sind“, so der Vorsitzende der SPD Eschweiler Oliver Liebchen. „Dass die Eschweilerinnen und Eschweiler auch in diesen schwierigen Zeiten so zusammenhalten, freut uns sehr.“ An der Aktion haben sich auch viele Vereine und lokale Unternehmen mit Lebensmittelspenden und logistischer Hilfe beteiligt. Auch hierfür bedankt sich die SPD Eschweiler im Namen der Eschweiler Tafel sehr herzlich.

  • Ex-Prinz Simon I. und Ex-Zeremonienmeister David
  • KG Eefelkank Eschweiler-Hastenrath von 1938 e.V.
  • Günter Winden Fliesenfachgeschäft GmbH
  • KG Prinzengilde1947 Eschweiler-Bergrath e. V.
  • SV Falke Bergrath 1924 e.V.
  • Freie Evangelische Gemeinde Eschweiler
  • St. Hubertus-Schützenbruderschaft Eschweiler-Bergrath e.V.
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Weisweiler e.V.
  • Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Dürwiß e.V.
  • Imbiss Wetterschacht
  • Restaurant Königsberger Hof
  • KG "Lätitia" von 1878 Blaue Funken Artillerie Weisweiler e.V.
  • Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Eschweiler
  • Schichtkollegen aus dem Kraftwerk Weisweiler der RWE Power AG
 

Facebook

Mitmachen!