Herzlich willkommen!

Liebe Eschweilerinnen und Eschweiler!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD-Stadtverbandes Eschweiler und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Ihr
Oliver Liebchen
Vorsitzender der SPD Eschweiler

Ihre
Nadine Leonhardt
Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Eschweiler

Kontakt zum SPD-Stadtverband: info@spd-eschweiler.de

Kontakt zur SPD-Ratsfraktion: spd-fraktion@eschweiler.de

 

04.04.2020 in Stadtverband

SPD Eschweiler sammelt haltbare Lebensmittel für die Eschweiler Tafel

 

Aktion am Gründonnerstag im gesamten Stadtgebiet

Nach der kurzfristig durchgeführten Sammelaktion zu Gunsten der Eschweiler Tafel der SPD Eschweiler am 31.03.2020 führt die SPD Eschweiler am Gründonnerstag (09.04.2020) eine weitere Sammelaktion durch, um die Eschweiler Tafel für weitere Öffnungstage mit weiteren haltbaren Lebensmitteln zu versorgen.

Eschweilerinnen und Eschweiler, die einkommensschwache sowie bedürftige Familien und Alleinste­hende unterstützen möchten, können den Mitgliedern der SPD Eschweiler am Gründonnerstag in folgenden Zeiträumen und an folgenden Orten ihre Spenden übergeben:

Stadtmitte (SPD-Ortsverein Eschweiler-Mitte)

  • 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr: Parkplatz vor der Schwimmhalle Jahnstraße

Dürwiß, Neu-Lohn (SPD-Ortsverein Dürwiß / Neu-Lohn)

  • 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: AWO-Heim, Nagelschmiedstraße

Pumpe, Stich, Waldsiedlung (SPD-Ortsverein Eschweiler-West)

  • 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr: Parkplatz gegenüber der Waldschule, Friedrichstraße

Weisweiler, Hücheln (SPD-Ortsverein Weisweiler)

  • 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Parkplatz an der Festhalle Weisweiler, Berliner Ring

Kinzweiler, Hehlrath, St. Jöris (SPD-Ortsverein Kinzweiler)

  • 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr: An der Billa in Hehlrath, Oberstraße

Nothberg, Bergrath, Hastenrath (SPD-Ortsverein Eschweiler-Süd)

  • 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Nothberg Markt
  • 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Parkplatz der Freien ev. Gemeinde in Bergrath
  • 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Parkplatz vor der Kirche St. Wendelinus in Hastenrath

Benötigt werden Konserven, Obst/Gemüse in Gläsern, getrocknete Hülsenfrüchte, Nudeln, Reis, Getreide etc.

Die Spenderinnen und Spender werden darum gebeten, bei der Übergabe alleine vorbei zu kommen.

Es werden Vorkehrungen getroffen, um einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

04.04.2020 in Ratsfraktion

Eschweiler – Stadt am Wasser

 

„Eschweiler – Stadt am Wasser! – Bürgermeisterkandidatin Nadine Leonhardt und die SPD- Fraktion rufen Bürgerinnen und Bürger auf, sich kreativ mit einer Neugestaltung der Inde und Indestraße auseinanderzusetzen. Jetzt unter www.stadt-am-wasser.de teilnehmen!

„Eschweiler – Stadt am Wasser! Ein Bekenntnis zum Leben am Fluss“ lautet der Titel eines vierseitigen Konzepts der Bürgermeisterkandidatin Nadine Leonhardt und der Eschweiler SPD zur langfristigen baulichen Zukunft des Innenstadtkerns. Kerngedanke des Konzeptes ist eine Umgestaltung und eine erweiterte Nutzung der Inde und ihres Umfeldes im Bereich der Eschweiler Innenstadt.

In diesem Konzept heißt es unter anderem: „Aus Sachzwängen heraus wurde einst die Entscheidung getroffen, die Innenstadt vor Hochwasser zu schützen und die Inde in ein starres Korsett zu pressen. Ein Vorgehen, das man mit heutigen Erkenntnissen nicht wie- derholen würde, das aber damals dem Stand der Technik entsprach […]. Den Fluss für die Menschen erlebbar zu machen, haben mehrere Generationen Kommunalpolitiker verwirklichen wollen (…)“.

Der große Wurf gelang aber nie. Technische Aspekte, finanzielle Probleme, Fragen der Akzeptanz, aber auch das Alltagsgeschäft und vielleicht mangelnder Mut zu immer auch mit Risiken befrachteten Visionen hatten sicherlich ihren Anteil hieran.

Die Eschweiler Sozialdemokraten glauben dennoch daran, dass vereinte Kräfte den Fluss im Herzen der Stadt erlebbarer und für die Zukunft Eschweilers deutlich gewinnbringender entwickeln können.

30.03.2020 in Stadtverband

SPD Eschweiler sammelt haltbare Lebensmittel für die Eschweiler Tafel

 

Aktion am Dienstag von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr am Hallenbad Jahnstraße

Von den Maßnahmen, das öffentliche Leben zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus herunterzufahren, ist auch die Eschweiler Tafel betroffen, die über 600 bedürftige Haushalte in Esch­weiler regelmäßig mit Lebensmitteln versorgt.

Wir freuen uns, dass es der Eschweiler Tafel mit Unterstützung von West Pharmaceutical Services und der Stadt Eschweiler gelungen ist, am kommenden Donnerstag einen Öffnungstag einzurichten.

Um die Eschweiler Tafel für weitere Öffnungstage mit weiteren haltbaren Lebensmitteln zu versorgen, sammelt die SPD Eschweiler am kommenden Dienstag (31.03.2020) haltbare Lebensmittel für die Eschweiler Tafel.

Eschweilerinnen und Eschweiler, die einkommensschwache sowie bedürftige Familien und Alleinste­hende unterstützen möchten, können den Mitgliedern der SPD Eschweiler am Dienstag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr am Parkplatz direkt vor dem Hallenbad Jahnstraße ihre Spenden übergeben.

Benötigt werden Konserven, Obst/Gemüse in Gläsern, getrocknete Hülsenfrüchte, Nudeln, Reis, Getreide etc.

Die SPD Eschweiler wird die Spenden noch am Dienstagvormittag an die Eschweiler Tafel überge­ben.

Die Spenderinnen und Spender werden darum gebeten, bei der Übergabe alleine vorbei zu kommen.

Es werden Vorkehrungen getroffen, um einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

27.03.2020 in Stadtverband

Informationen zum Thema Corona-Virus / COVID-19

 

Unsere Abgeordneten Stefan Kämmerling MdL und Claudia Moll MdB haben auf ihren Internsetseiten zahlreiche Informationen zusammengestellt:

https://stefankaemmerling.de/corona-virus/

https://www.claudiamoll.de

Auch die Stadt Eschweiler hält viele Informationen für Bürger*innen und Unternehmen bereit:

https://www.eschweiler.de

18.03.2020 in Ratsfraktion

Antrag: Besondere Maßnahmen während der Phase des Kampfs gegen die Verbreitung des Corona-Virus

 

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben in den letzten Wochen und ganz verstärkt in den letzten Tagen eine hohe Dynamik und Dramatik entwickelt. Diese Maßnahmen, die vor allem ältere und vorbelastete Menschen schützen und das Gesundheitssystem nicht schlagartig überlasten sollen, sind aus Sicht der SPD-Fraktion unverzichtbar um Menschenleben zu retten. Dennoch stellen diese Maßnahmen Familien, Arbeitnehmer/innen, aber auch Unternehmen, Gastronomie und Einzelhandel vor nie gekannte Härten. Jede Bürgerin und jeder Bürger spürt die Auswirkungen ganz konkret und die Solidarität, das Verantwortungsbewusstsein und die Unterstützung der Gesellschaft ist gefragter als nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch den kommunalen Entscheidungsträgern kommt eine tragende und verantwortungsvolle Rolle zu. Hier gilt es, die Härten für Bürgerinnen und Bürger Eschweilers im Rahmen unserer kommunalen Mittel zumindest abzumildern.

Facebook

Mitmachen!