Konstituierung SPE Sektion Eupen

Veröffentlicht am 15.12.2014 in Unterbezirk

Vertreter der euregionalen sozialdemokratischen Parteien – der SP der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, der SPD-Unterbezirke Aachen-Stadt, Aachen-Kreis, Heinsberg und Düren sowie der PvdA-Abteilungen aus der niederländischen Provinz Limburg haben am Wochenende den Vorstand der SPE-Sektion Eupen (SPESE) konstituiert.

Bereits im Mai vergangenen Jahres hatten sich die Parteien auf die Gründung einer gemeinsamen Sektion verständigt. Den Rahmen für die Einsetzungsveranstaltung des Vorstands der “SPESE” bildete am Samstag das Begegnungszentrum “Kukuk” am ehemaligen Grenzübergang Köpfchen. Die Namensgebung “SPE-Sektion Eupen” geht dabei auf den Sitz der Euregio Maas-Rhein in der Hauptstadt der DG zurück. Die Parteien aus den drei beteiligten Ländern entsandten jeweils drei Vertreter in das neu gegründete Gremium. Aus deren Mitte wurden Wim Meijers (PvdA) zum Vorsitzenden und Arndt Kohn (SPD) zum Sekretär der SPESE gewählt.

Wim Meijers und sein Vorstand wollen den Ausbau vieler Projekte in der Euregio forcieren. Vor dem Hintergrund der direkten Nähe zur Schaltzentrale der EU, der 5 Universitäten und 19 Hochschulen auf dem Gebiet der Euregio, der guten Anbindung zu mehreren Metropolen und der enormen kulturellen Vielfalt, werde das große Potenzial der Grenzregion nicht optimal genutzt, hieß es. Verschiedene Arbeitsgruppen sollen sich daher den Schwerpunktthemen Wirtschaft/Arbeit, Bildung, Kultur/Tourismus und Mobilität annehmen und konkrete Strategien entwickeln.

Außerdem soll die SPESE die Möglichkeit bieten, sich grenzüberschreitend auszutauschen und gemeinsam die Dinge zu begleiten, die Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger in allen Ländern der Euregio haben. Als Beispiel nannte Wim Meijers die Problematik AKW Tihange: „Bei einem größeren Störfall machen die Folgen nicht vor der Grenze halt!“

Alle Vorstandsmitglieder der SPESE

  • Karl-Heinz Lambertz, Céline Liessem, Matthias Zimmermann (SPE Ostbelgien)
  • Hans Bosch, Wim Meijers, Ger Reichrath (PvdA)
  • Manfred Bausch, Ralf Derichs, Arndt Kohn (SPD)
 
 

Facebook

Mitmachen!