AsF Eschweiler-Mitte: Angelika Werner bleibt Vorsitzende

Veröffentlicht am 08.03.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Jahresempfang der SPD-Frauen

Eschweiler. Wie in jedem Jahr trafen sich die Frauen der SPD Eschweiler-Mitte zu ihrem Jahresempfang, der immer Anfang des Jahres stattfindet, um das vergangene politisch bewegende Jahr Revue passieren zu lassen und die Pläne für 2018 zu besprechen. 

Mehr junge Frauen

Erklärtes Ziel der Frauen für 2018 ist es, mehr junge Frauen für politische Mandate zu interessieren und diese auch zu unterstützen. Ebenfalls musste ein neuer Vorstand gewählt werden. 

Reibungslose Wahlen

Die Wahlen zum Vorstand verliefen reibungslos. Wiedergewählt zur Vorsitzenden wurde Angelika Werner, ihre Stellvertreterin ist Agi Zollorsch. Zum Kreis der Beisitzerinnen gehören Roselinde Schnitter, Lilo Ruess, Anita Hilgers, Edeltraud Lindner, Irma Prata, Irene Mainz, Uschi Könnicke, Monika Steichert, Lieselotte Schiffer, Marie-Claude Schmidt und die stellvertretende Bürgermeisterin Helen Weidenhaupt. 

Unterstützung für die Pläne

Die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft wurden vom Gast, SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Stephan Löhmann, ausdrücklich gewürdigt und die Unterstützung für Pläne in 2018 zugesagt hat. 

100 Jahre Wahlrecht für Frauen

Im Jahr 2018 kann ein Jubiläum gefeiert werden und zwar 100 Jahre Wahlrecht für Frauen. Für dieses besondere Jubiläum werden die Frauen sicher noch einiges veranstalten, wurde bei der Versammlung betont.

(Quelle: Eschweiler Nachrichten / Eschweiler Zeitung vom 07.03.2018)

 
 

Facebook

Mitmachen!